Konami - Einer meiner persönlichen Favoriten für Spaß aller Art

Konami

Wir alle haben doch die eine oder andere Marke, die uns immer und immer wieder Freude bringt. Manche Menschen mögen Nintendos Videospiele, andere Brettspiele von Ravensburger. Manche Menschen sehen sich ständig Filme eines bestimmten Schauspielers an. Ich persönlich habe große Freude an Konami. Diese Firma kennt fast jeder. Ob bei Videospielen, Glücksspielautomaten oder dem Sammelkartenspiel Yu-Gi-Oh, Konami bedeutet Leben in Fülle für Alle. Diejenigen, die tatsächlich trotz der großen Bekanntheit noch nicht davon gehört haben, werden jetzt sicher erleuchtet.


Das mag ich besonders an Konami Teil 1: Die Videospiele

Konami hat in seiner jahrelangen Laufbahn eine Menge an Videospielen für die verschiedensten Systeme hergestellt, viele davon extrem gut. Man mag es mir zwar nicht anmerken, aber ich bin ein Ballerspiel-Fan. Metal Gear Solid - The Phantom Pain ist eines meiner Lieblingsspiele. Man könnte jetzt denken, dass diese Offenbarung ein wenig plötzlich kommt und gegen meinen Kodex zu gehen scheint, doch nichts könnte weiter entfernt von der Wahrheit liegen. Ich bin ein überdurchschnittlich friedfertiger Mensch, doch selbst ich muss ab und an meinen (eher kleinen) Vorrat an Frust leeren. Die Videospiele von Konami sind eine sehr gute Methode, dies zu bewältigen. Selbst innerhalb einer halben Stunde kann ich mich so lockern. Ich meine, wer mag es nicht, ab und zu einen Trupp von Polygonen mit einer Pistole abzuschießen? Ein weiterer Titel von Konami ist Silent Hill, doch diesem Horror-Spiel konnte ich mich noch nicht stellen. Ganz im Gegenteil von PES, also Pro Evolution Soccer. Dieses ist ein Fußballspiel, welches ziemlich ähnlich wie FIFA aufgebaut ist. Insgesamt bewerte ich die KONAMI-Spiele mit 10 von 10 Glitzersternchen.


Das mag ich an Konami Teil 2: Yu-Gi-Oh

Yu-Gi-Oh feierte vor nur wenigen Monaten seinen 20. Geburtstag. Schon seit über 20 Jahren bringt dieses Kartenspiel Millionen von Leuten Spaß und Freude. Genauso bei mir. Ich treffe mich oft und gern mit vielen Gleichgesinnten in Yu-Gi-Oh-Clubs für spannende Duelle und Turniere. Das Sammelkartenspiel funktioniert folgendermaßen: Jeder Spieler hat ein Deck von dem er zieht. Dieses kann sich jeder Spieler aus sogenannten Booster Packs selber bauen, ansonsten gibt es auch vorgefertigte Decks bei Kartenhändlern zu kaufen. Beide Spieler ziehen 5 Karten und das Spiel beginnt. Nun müssen die Angriffspunkte von den Monsterkarten und die Effekte von den Zauber- und Fallenkarten dafür genutzt werden, die Defensive des Gegners zu durchbrechen und dessen Lebenspunkte von 8000 auf 0 zu bringen. Die Yu-Gi-Oh Abteilung bei Konami arbeitet Tag für Tag daran, neue Karten und Kartensets auf den Markt zu bringen. Ich finde dieses Spiel ziemlich spannend und mit ein wenig guter Musik, netter Konversation und einem guten Spielpartner wirkt Yu-Gi-Oh wirklich wundervoll auf die Psyche. Echt zu empfehlen, 11 von 10 Glitzersternchen.


Das Mag ich an Konami Teil 3: Die Glücksspielabteilung

Zu guter Letzt hat Konami noch einige Glücksspielautomaten auf den Markt gebracht. Ich mag, wie alle Leser sicher wissen werden, Wetten und Glücksspiel. Diese helfen nämlich tatsächlich dabei, eine ausgeglichene Psyche aufzubauen und diese zu erhalten. Konami hat einige Spielautomaten zum Thema seiner Spiele herausgebracht. Diese beinhalten einen Silent Hill Automaten, einen Metal Gear Solid Slot, einen PES Spielautomaten und noch ein paar mehr. Tragischerweise stoppt Konami die Produktion der Automaten. Ja, Konami zieht sich aus dem Glücksspiel zurück. Schade, aber Konami bringt noch auf andere Art und Weise Spaß und Zufriedenheit.

Menu